Sie sind hier: Aktuelles
DeutschEnglish
7.12.2021 : 22:21 : +0100

Aktuelles

iff consulting & software GmbH
Gartenstrasse 2
D-72285 Pfalzgrafenweiler
fon: +49 (0)7445 85220
fax: +49 (0)7445 852299
e-mail: info@***SPAMSCHUTZ***iff.de

Detailansicht

01.10.2019 20:00 Alter: 2 Jahre

2019/10 Werkstatt-Online - die papierlose Fabrik

 

Neben der Verbesserung des Arbeitsflusses ist es durch den Einsatz von Werkstatt-Online gelungen, auch weniger qualifizierte neue Mitarbeiter in den komplexen Fertigungsprozess variantenreicher Produkte schnell einzubinden.

Betrifft: Information  - papierlose Fabrik-   mit  LIGNOS -Werkstatt-Online-

Wir freuen uns, Sie hiermit über ganz neue Entwicklungen in unserem Software-Organisationssystem LIGNOS-X informieren zu können. Schon im Jahr 1983 gab es für den Bediener an Maschinenstrassen in Lignos den sogenannten CAP-Editor. Hierbei wurden pro Stückzahl "1" Maschinenstrassen gesteuert und der Maschinenführer konnte am LIGNOS Bildschirm den Ablauf kontrollieren. Ab Ende 90er Jahre hatten die Maschinenhersteller eigene Software und Bildschirme im Betrieb, jedoch mit dem Nachteil der Datenübergabe ganzer Pulks (Dateien), sodass eine Einzelverfolgung zentral gar nicht mehr gegeben war. Der CAP-Editor verlor dadurch seine Bedeutung, obwohl dieser anfangs seiner Zeit schon Jahrzehnte voraus war.

Nun haben wir eine ganz neue Software entwickelt: "Werkstatt-Online", welche nicht nur die Ansteuerung von Maschinen pro Stückzahl "1" ermöglicht, sondern auch die "Handarbeitsplätze" erschliesst.

Die neue Software wurde ergonomisch optimiert für Touchbildschirme und ist gedacht, alle in der Fertigung vorhandenen Fertigungslisten zu ersetzen.
Der Mitarbeiter hat hierbei am Display eine übersichtliche Arbeitsvorlage mit allen notwendigen Informationen - auch mit Teilezeichnungen.
Durch Bestätigung des abzuarbeitenden Postens steht diese Information sofort zentral zur Verfügung - der Bearbeitungsstatus ist dadurch permanent transparent nachvollziehbar.
In den Stammdaten ist hierbei z.B. auch leicht steuerbar, dass kritische Einbauteile vom Bediener durch Bestätigungsbutton zusätzlich "gecheckt" werden müssen - bzw. auch sofortige Markierung von Fehl- und Schadteilen.
Parametergesteuert können bei vollständiger Abarbeitung des Auftrags an den Stationen zudem automatisch entsprechende Auftragsstati gesetzt werden.

Die Software ist bereits erfolgreich im praktischen Einsatz z.B. an Montagestation mit Funktion zum Etikettendruck, an anderer Station positioniert sich der abzuarbeitende Posten durch Barcodelesen mit omnidirektonalem Bluetooth Barcodescanner.